REVOLUTION

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
REVOLUTION - Startseite

Wir sind alle Araksya - Bericht vom Schulstreik

E-Mail Drucken PDF

Die Tageszeitungen „Österreich“ und „Heute“ schrieben am Dienstag, den 19.10.2010, dass der Unmut gegen die Kinder-Abschiebungen von Fekter wachsen würde, dass eine Allianz aus Bürger_innen und Medien Fekter dazu gezwungen hätten, die Abschiebungen auszusetzen. Am selben Tag zeigten 2000 Schülerinnen und Schüler, wie weit der Unmut gewachsen war. In einem Schulstreik mit Teilnehmenden von mehr als 20 Schulen gingen wir gemeinsam auf die Straße und forderten nicht bloß die Aufschiebung der Abschiebungen, sondern das Ende der Abschiebungen.

Weiterlesen...
 

Abschiebungen sind Rassismus!

E-Mail Drucken PDF

Es geht nicht nur darum, ob es WEGA-Bullen mit gezogenen Waffen sind, die Kinder aus der Schule holen wollen oder ob sich eine Mutter nach „humaner“ Abholung aus der Betreuungsstelle das Leben nehmen möchte – Abschiebungen, gleich in welcher Form, sind rassistisch!

Wir verurteilen die Abschiebung von jedem Menschen im Allgemeinen aufs Schärfste.

Weiterlesen...
 

Gegen die Abschiebung von Araksya M.

E-Mail Drucken PDF

Schulstreik: Gegen die Abschiebung von Araksya M.!

Dienstag, 19.10 - 11:00 - Ballhausplatz!

Plakat zum Schulstreik

In letzter Zeit häufen sich die Fälle von besonders tragischen Abschiebungen von Kindern, die selbst von bürgerlichen Kräften missbilligt werden. Im BORG 3 wollte die Polizei letzten Donnerstag die 14jährige Armenierin Araksya M. abschieben.

Weiterlesen...
 

Am 7.10. Gegendemo zur FPÖ-Abschlusskundgebung

E-Mail Drucken PDF

Demo: Demonstration gegen die Wahlkampfabschlusskundgebung der FPÖ

Wann: Donnerstag, 7.10.2010, 16.00

Wo: Uni Wien/Schottentor

HC Strache und die rassistische FPÖ planen am 7.10. die Abschlusskundgebung zu ihrem grausigen Wahlkampf - Das lassen wir uns bestimmt nicht gefallen!

Weiterlesen...
 

„Krötenwanderung“ - Bilanz eines mickrigen Protest-Signals

E-Mail Drucken PDF

Artikel der Revolutionären Frauenorganisation (ReFa)

Am 01.Oktober 2010 fand eine Demonstration mit dem Motto „Her mit der Bildungs- und Sozialmilliarde“ in Wien statt. Trotz einer sehr breiten UnterstützerInnenbasis sowohl seitens der Gewerkschaft (KiV, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , VIDA, etc.), des Kollektiv Kindergartenaufstand, der GRÜNEN, der KPÖ, des Frauenrings, VertreterInnen der „Uni brennt“ Bewegung und anderer „etablierter“ Kräfte wie auch der radikaleren Linken (Funke, SLP, etc.) fanden sich am Höhepunkt der Demonstration gerademal knapp 500 AktivistInnen ein. Bei der Auftakt-, der Zwischen- und der Abschlusskundgebung wurde in Reden von VertreterInnen der KiV, des Frauenrings, etc. auf die Misere im Sozialsystem hingewiesen sowie die Notwendigkeit betont, Geld für den Sozial- und Bildungsbereich zur Verfügung zu stellen.

 

Weiterlesen...
 

Kein Fußbreit der S 21-Lobby! Unser Widerstand muss noch entschlossener werden!

E-Mail Drucken PDF

Flugblatt der deutschen REVOLUTION-Sektion und der Gruppe ArbeitermachtNein zu S21

Links: www.onesolutionrevolution.de | www.arbeitermacht.de | Video vom brutalen Polizeieinsatz gegen Schüler_innen

Die brutale Räumung von Teilen des Schlossparks zeigt, wozu unsere Gegner entschlossen sind. Gewaltfreien und friedlichen Protest lassen sie von Polizei-Hundertschaften wegknüppeln. Kinder, Jugendliche, RentnerInnen werden mit Pfefferspray und Wasserwerfern auseinander getrieben, um ein aberwitziges Profitprojekt der Bahn AG und der S21-Mafia in Rathaus und Landtag durchzupeitschen.

Weiterlesen...
 

Krötenwanderung

E-Mail Drucken PDF

Demo: Krötenwanderung

Wann: 1. Oktober um 17:00 Uhr

Wo: Fritz-Grünbaum-Platz, Ecke Barnabitengasse – Platz vor dem Haus des Meeres

 

2011 will die österreichische Bundesregierung fast 936 Mio. € im Bereich Soziales, Arbeit und Familie sparen.

Bis 2014 werden es 1,5 Mrd. € sein. Diese Einsparungen treffen jedoch genau die Falschen!

Weiterlesen...
 

Internationaler Aktionstag am 29.9

E-Mail Drucken PDF

International Day of Action – Kundgebung gegen Kürzungen

Wann: Mittwoch 29. September 2010 16 Uhr

Wo: Karlsplatz Resselpark

 

Weiterlesen...
 

Rassistischer Sprengstoff-Anschlag auf Grazer Asylheim

E-Mail Drucken PDF

Heute Nacht explodierte um 1:40 Uhr vor einem Grazer Asylheim, gegen das die FPÖ zuvor massiv mit rassistischen Parolen gehetzt hatte, ein Sprengkörper. Ein Georgier wurde bei diesem eindeutig rassistisch motivierten Attentat verletzt, konnte aber schon aus dem Krankenhaus entlassen werden. Von der Stein-Türschwelle des Asylheims wurden Splitter bis zu 10 m weit weg geschleudert.

Weiterlesen...
 


Seite 34 von 37

REVOLUTION-Treffen

Nächste Termine

Unsere Treffen finden an jedem Freitag ab 18:00, im Amerlinghaus, Raum 4, erreichbar mit U2/U3 - Station Volkstheater (Stiftgasse 8, 1070 Wien), statt.

 

In den Newsletter eintragen!