Wer wir sind

Wir von REVOLUTION sind antisexistisch, antirassistisch und antikapitalistisch – zeitgleich stehen wir für eine bessere Gesellschaft in der Unterdrückung und Diskriminierung nicht mehr auf der Tagesordnung stehen. Dabei sehen wir die Notwendigkeit uns als unabhängige Jugendorganisation zu behaupten. Unabhängig von jeglicher Partei und finanzieller Unterstützungen, damit wir unseren eigenen Weg in der politischen Arbeit gehen können. Unsere politische Idee von einer freien Gesellschaft lässt sich auch nicht durch die Versprechungen des Parlaments erreichen. Dafür müssen wir selbst kämpfen und das Problem bei der Wurzel packen. Dieses Problem heißt momentan Kapitalismus.

Aber warum stellen wir uns gegen den Kapitalismus und seine Auswüchse? Bringt er nicht Innovation und Belohnung für jene, die was leisten? Der Kapitalismus – also das gegenwärtig herrschende Wirtschaftssystem – ist in sich marode und nur noch auf Profitmaximierung und Investitionsausweitung aus. Themen wie der Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit fallen dabei unter den Tisch. Es ist ein System, dass sich ständig selbst reproduziert in dem die Mehrheit für das Vermögen der Minderheit schuftet. Also gerade diejenigen, die den Großteil der Arbeit leisten, leiden am allermeisten an diesem System und können sich dann nicht mal leisten was uns heutzutage unter „Innovation“ verkauft wird. Speziell Jugendliche, die sowohl zu Hause als auch politisch kein Mitbestimmungsrecht haben, werden in Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen oft doppelt und dreifach ausgebeutet. Ihnen wird nicht einmal eine Scheinwahl gelassen, sie müssen das tun, was ihre Eltern oder die Gesellschaft für richtig hält. Wir wollen deshalb als unabhängige Jugendorganisation speziell Jugendlichen eine Stimme geben und ihre Wut und Frustration gegen die wahren Ausbeuter*innen und Feind*innen lenken.

Du willst mehr über uns erfahren? Dann schau doch in unser Programm hinein!

Programm