Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zukunft der Klimabewegung 2021: Wie muss es weiter gehen?

26. Februar von 18:00 - 20:30

OFFENER ONLINE-WORKSHOP: Wohin bewegt sich die Klimabewegung 2021? Und wohin sollte sie sich bewegen? Diskutiere mit!

 

2019 war das Jahr von Greta Thunberg, Fridays for Future und weltweiten Klimastreiks, bei denen Millionen Jugendliche für ihre Zukunft auf die Straße gingen. 2020 stahl dann aber unerwartet eine globale Pandemie dem wichtigen Thema das Rampenlicht.
Auf dem Papier mag beim Klimaschutz vielleicht etwas weitergegangen sein – aber leider nur auf dem Papier. Ja, die USA treten wieder ins Pariser Klimaschutzabkommen ein. Ja, die Grünen schreiben sich auf die Fahnen, ein Regierungsprogramm mit Maßnahmen für den Umweltschutz ausgehandelt zu haben. Diese gehen aber nicht weit genug und ihre Umsetzung steht in den Sternen.
Es braucht also weiterhin den Druck der zurecht wütenden Jugend gegen ein System, das unsere Zukunft zerstört. Wir sind es, die aufstehen müssen, um jene Veränderungen einzufordern, die nötig sind.
Fridays For Future fehlen aber, das wird immer sichtbarer, die notwendigen Perspektiven. Viele von uns sind von der Führung der Bewegung und ihren Taktiken mittlerweile enttäuscht. Es zeichnet sich ab, dass sie ihre Ziele so nicht erreicht.
Bei diesem Workshop wollen wir daher gemeinsam diskutieren, welche frischen Perspektiven die Klimabewegung jetzt braucht.